Der Genossenschaftsbund OptimaSolar Schweiz

Die erste OptimaSolar-Genossenschaft wurde am 26. Mai 2011 in Solothurn gegründet. Bereits am 23. August 2011, 100 Tage nach der Gründung, wird die erste Anlage in Ichertswil an das Stromnetz angeschlossen. Mit der Gründung weiterer Genossenschaften ergab sich die Möglichkeit des Zusammenschlusses von OptimaSolar-Genossenschaften: am 27. November 2013 wurde Der Verband der OptimaSolar-Genossenschaften Schweiz gegründet.

Heute hat der Verband der OptimaSolar Genossenschaften Schweiz drei Mitglieder: OptimaSolar Fribourg, OptimaSolar Solothurn, OptimaSolar Worblental und OptimaSolar La Côte. Seit Anfang 2018 sind die angeschlossenen Genossenschaften selbstständig.

Der Genossenschaftsverband unterstützt die angeschlossenen Genossenschaften bei ihren Aktivitäten durch Informationsaustausch und vertritt sie auf nationaler Ebene.